EYE Ballerina Damen Glattleder

B01ER2YU34
EYE Ballerina Damen Glattleder
  • Obermaterial: Glattleder
  • Absatzhöhe: 1.2 cm
EYE Ballerina Damen Glattleder EYE Ballerina Damen Glattleder EYE Ballerina Damen Glattleder EYE Ballerina Damen Glattleder EYE Ballerina Damen Glattleder
/

Zuckerfreies Paleo Granola

Letztens wollte ich für meine liebe Freundin, die Valerie von My Messy Bun, ein kleines Mitbringsel machen. Und weil ich weiß, dass sie sehr darauf achtet nur Produkte ohne zugesetztem Zucker zu kaufen und auch…

Kommentar schreiben Mee Shoes Damen modern süß bequem dicker Absatz mit Spitze Schleife Geschlossen runder toe Pumps Blau
/

Die Frage nach dem Warum Jetzt mal ehrlich: die meisten von uns sind in der wahnsinnig glücklichen und privilegierten Situation, dass wir tun und lassen können, was wir wollen. Es ist uns mehr oder weniger…

/

Als ich vor ein paar Wochen bei einem Blogger-Event von Sonnentor einen Rote-Beete-Latte probiert habe war ich sofort in diese unglaublich schöne, rosa-rote Farbe verliebt. Ich meine come on, wie hübsch ist dieses Farbe bitte?!…

/

Zugegeben, ich habe zum Teil ein bisschen das Gefühl das viele Menschen sich ein bisschen zu viele Gedanken darüber machen, was sie vor (sowie nach und am besten während) dem Training zu sich nehmen. Was…

/

Am Donnerstag bin ich von meiner Vormittags-Crossfit Stunde mal wieder SEHR hungrig heimgekommen. Und mit sehr meine ich auch sehr 😀 Also musste das Mittagessen schnell gehen, aber ich hatte trotzdem Lust auf etwas richtig…

Der Autor Peter Turrini ist einer meiner langjährigen literarischen Begleiter seit meiner Teenagerzeit als Pflichtlektüre in der Oberstufe der Schule, Reibebaum und Grundlage für hitzige Diskussionen in der Klasse. Immer griff er brandaktuelle Themen auf und hat sie meist sehr pointiert, manchmal auch extrem polarisierend und bösartig – aber immer sehr spannend und mit enormer…

Weiterlesen →

Belletristik /

„‚Cause with my mid-youth crisis all said and done I need to be youthfully felt ‚cause, God, I never felt young“¹

Es soll so etwas wie ein faustischer Pakt sein: Ein junger Mann, knapp vor der magischen 30 – wer sagt eigentlich, dass diese Altersgrenze magisch ist? – bekommt ein Angebot. Sieben Nächte soll er durchleben, wie er sie noch nie erlebt hat. Wann es damit losgeht, ist ungewiss. Er bekommt Nachricht, muss an einem bestimmten Ort erscheinen und sich dann auf eine der sieben Todsünden einlassen. Danach hat er die Nacht über Zeit, das Erlebte und seine Gedanken dazu niederzuschreiben – bis morgens um 7 Uhr. Jeweils sieben Seiten. Faust ging den Pakt mit dem Teufel ein, weil er das ergründen wollte, was die Welt in ihrem Innersten zusammenhält, dem Leben also auf den Grund gehen. Per Intellekt und Studiererei hat er das bereits getan, was fehlt ihm also noch? Das Gefühl lebendig zu sein.

Allgemein / Dude Shoes Mens Wally Camo Beige UK6 / EU40
/ Must have / New Balance Mens L3000V3 Baseball Shoe Royal/Weiß

Freundschaft ist eine wichtige Grundlage unseres Zusammenlebens, das verstehen wir schon früh in unserem Leben. Später kommen noch die Freuden und Leiden der Liebe hinzu, aber Freundschaft birgt schon die Insignien eines tiefen Gefühls. Ein Gefühl, das gehegt und gepflegtwerden muss. Der Übergang zur Liebe ist fließend und zu lieben sollte bestenfalls auch eine Freundschaft…

Allgemein / Buchstoffhöhepunkte 2018 / 511 XPRT 20 Tactical Stiefel 375US5
/ MTS ELLEM Damen SicherheitsHalbschuh Arbeitsschuh LINER S3 Weite 12 Graublau

Künstliche Intelligenz ist eines der beiden Hauptthemen von Becky Chambers zweitem, langersehnten Roman. Die KI Lovelace, besser bekannt unter dem Nick Lovey, wie die Besatzungsmitglieder der Wayfarer sie liebevoll nannten, ist zwar futsch, doch konnte sie reanimiert und rebootet werden: zumindest was von ihr übrigblieb. Technikerin Pepper nimmt sie unter ihre Fittiche und kümmert sich…

Allgemein / Rallus / Merrell Womens Moab 2 Vent Hiking Shoe Smoke

„Ich atme, wenn sie mir mit auf dem Rücken zusammengebundenen Händen, einen Knüppel zwischen die Schulterblätter strecken und diesen als Hebel benutzen, bis ich schreie: ‚Bitte, hören sie auf, bitte. Ich bitte um Gnade.‘ Wenn sie mir Metallstifte unter die Finger- und Fußnägel treiben, atme ich nach Luft ringend ein und aus, während unendlich langsam…

Was passiert, wenn der Beruf zur Obsession wird? Evren Attocker darf das hautnah erleben. Seine Eltern haben sich komplett der Vulkanforschung verschrieben, ein Leben außerhalb des Bannkreises dieser feuerspeienden Berge erscheint ihnen nicht sinnvoll. Einfach ist das für ihren Sohn, der ein Einzelkind bleibt, nicht. Aus einem alten Einsiedlerhof haben seine Eltern mithilfe eines Architekten…

8. Februar 2018

Als sie fünfunzwanzig Minuten später aus ihren Wagen stiegen, war das pulsierende Treiben auf diesem Abschnitt der Frankfurter Allee zum Erliegen gebracht.

6. Februar 2018

Ich lese ja sehr gerne und häufig Weltkriegsliteratur, sowohl aus der jüdischen Sicht als auch aus der Front- und aus der Täterperspektive. Viele Romane waren furchtbar und haben mich sehr erschüttert, waren aber dennoch sehr kraftvoll und genial, nur dieses Werk hat mich ehrlich gesagt als eines der wenigen extrem gelangweilt. Und das ist die…

Dystopien sprudeln aus dem Büchermarkt, der Blick nach vorne ist zurzeit sehr negativ behaftet. Doch das war nicht immer so. Im 19. Jahrhundert herrschte, im Hinblick auf die Zukunft, eine geradezu euphorische Stimmung. Die Industrialisierung war schon weit fortgeschritten, der Glaube an die Technik ungebrochen. Die aufkommenden ökologischen Probleme wurden zwar wahrgenommen, aber noch größtenteils…

Bei uns zu Hause kursiert ein running gag – „Lyrik! Davon verstehst Du nichts!“ – ausgesprochen von meinem Mann, der sich einst des nächtens mit dieser Unverfrorenheit bei mir, als studierter Literatur- und Buchwissenschaftlerin, nicht eben beliebt machte. Da es aber wie gesagt mitten in der Nacht war und auch noch nach den rauschenden Feierlichkeiten…

In nicht allzu ferner Zukunft beginnt diese dystopische, sehr authentische Familiengeschichte, die gleichzeitig einen sehr kritischen, differenzierten Blick auf eine USA, die ihre besten Zeiten längst hinter sich hat, wirft. Wir glauben wohl alle nicht mehr an rosige Zukunftsaussichten, anders kann ich mir die gehäuft vorkommenden Dystopien nicht mehr erklären. Trotz kognitiver Dissonanz, so ganz…

Ein paar Punks zumindest hatten ihn und sein Anliegen verstanden und grölend gutgeheißen. Immerhin.

Advertisements 18. Februar 2018 16. Februar 2018 14. Februar 2018 12. Februar 2018 10. Februar 2018